Werbung

Leitstellenprogramm von Eisenacher Firma präsentiert

Auf der Fachmesse FLORIAN in Halle präsentierte die Ingenieurgesellschaft für Grafische Informationsverarbeitung & Verwaltungsbetreuung (IGV) Eisenach ihr jüngstes Produkt. Schon am ersten Messetag auf der Messe Halle konnte Geschäftsführer Dirk Matzke zahlreichen interessierten Kunden das praxisorientierte Programm vorstellen.
Mit diesem Programm kann eine Leitstelle die Einsätze vorbereiten, abwickeln und abrechnen. Integriert sind die Statistik, Archivierung, das Controlling und die Verwaltung von Personal, Fahrzeugen, Materialien und Terminen. Das KommunalRegie-Einsatzleitsystem basiert auf modernsten Softwaretechnologien. Vielen Leistellenmitarbeitern, Verantwortlichen der Städte und Landkreise sowie den interessierten Feuerwehrleuten konnte Matzke das Programm in Halle demonstrieren.
Insgesamt besuchten von Donnerstag bis Samstag über 5400 Gäste die Branchenschau. An den ersten beiden Fachbesuchtagen kamen über 2000 Fachleute auf die Messe.
Insgesamt nutzten 115 Aussteller aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden die einzige ostdeutsche Fachmesse für Feuerwehr, Rettungswesen und Katastrophenschutz. Gezeigt wurde die neueste Rettungstechnik, Fahrzeuge, Schutzkleidung, Zubehör und Funktechnik. Aber auch Maßnahmen zum Sicherung von Funkverbindungen in Gebäuden, Alarmanlagen, Brandmelder wurden vorgestellt. Einen breiten Raum nahm der Hochwasserschutz ein.
Der Thüringer Landesfeuerwehrverband stellte sein Vor- und Schulprojekt «Brandschutzerziehung» vor. Feuerwehrhistoriker präsentierten ihre Tätigkeit, zeigten alte Technik. Fachverlage und Zeitschriften waren vertreten. DRK, THW, DLRG und weitere Hilfsorganisationen zeigten sich in den zwei Hallen und auf dem Freigelände. Die Zentralstelle für Zivilschutz gab vielfältige Informationen und stellte den ABC-Erkundungskraftwagen vor.
FLORIAN war die erste Fachmesse in Halle. Leider war die neue Messe vor den Toren Halles nicht fertig geworden. So musste viel improvisiert werden, viele Unwägbarkeiten in Kauf genommen werden – kein guter Einstand für eine Messe, zumal nur 30 Kilometer entfernt in Leipzig eine moderne gut erreichbare Messe existiert.

Werbung
Top