Anzeige

Linkspartei.PDS zur Dezernentenwahl

Der Stadtvorstand und die Fraktion der Linkspartei.PDS Eisenach hat die Dezernentenwahl vom vergangenen Freitag, am Mittwochabend ausgewertet. Die Gratulation geht an die beiden neu gewählten Dezernentinnen.
Trotz der Enttäuschung, über die Nichtwahl von Katja Wolf, halten Stadtvorstand und Fraktion an den inhaltlichen Vereinbarungen zur Stadtpolitik mit der SPD und Bündnis 90/Die Grünen fest.
Sie entsprechen den Intentionen des Kommunalwahlprogramms. Darauf werde man auch weiterhin die Arbeit als Stadtverband und Fraktion ausrichten.

Anzeige
Anzeige
Top