Anzeige

Mal-Wettbewerb zur Kinderkulturnacht: Paulina Müller hat das Siegerbild gemalt

Durch die Eisenacher KinderKulturNacht wird am 10. September ein Karpfen führen.

Wie schon in den Vorjahren wurde über einen Mal-Wettbewerb das Bild eines Tieres gesucht, das als offizielles Logo der KinderKulturNacht dienen soll. Etwa 400 Kinder sandten ihre Zeichnungen an Kinderbürgermeisterin Annette Backhaus. Eine Jury wählte das beste Bild und neun weitere Gemälde aus. In der vergangenen Woche wurden schließlich die Sieger*innen gekürt.

Die Gewinnerin ist Paulina Müller. Ihr Bild eines Karpfen wird als offizielles Logo im Programmheft und den Plakaten der KinderKulturNacht abgedruckt werden. Weitere Kinder wurden für ihre Bilder ausgezeichnet: Rafaela Michu, Sophie-Renee‘ Löschke, Charlotte Kaschel, Emilia Müller, Bruno Schmidberger, Konrad Friedrichsdorf, Emma Rampolt, Anna-Lena Gebel und Jonas Pichel. Sie alle erhielten eine Urkunde und ein kleines Geschenk von Ingo Wachtmeister, Dezernent für Bildung, Jugend, Kultur, Soziales und Stadtentwicklung.

Die KinderKulturNacht wird am 10. September von 18 bis 23 Uhr stattfinden. Wie immer wird es eine Bühne auf dem Markt geben, es werden auch die Plätze Alter Friedhof, Esplanade und Johannisplatz ins Programm integriert. Zwei Kutschen werden durch die Stadt fahren und natürlich gibt es auch spezielle Angeboten zum diesjährigen Thema „Tauche ein in die Welt des Wassers und erfahre Spannendes“ – wenn es das Wetter zulässt. Den Abschluss bildet das beliebte Abschlussfeuerwerk auf dem Platz vor der Post.

Anzeige
Anzeige
Top