Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Mehr GRÜN in den Kreistag

Am Freitag, dem 05.04.2019, trafen sich die Mitglieder von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN des Wartburgkreises in Bad Salzungen im „Café mit Herz“, um die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl zu wählen.

Es ist die stärkste Liste, mit der die Grünen jemals zu einer Kreistagswahl im Wartburgkreis angetreten sind, erklärt Andreas Hundertmark.

Der Diplomingenieur aus Buttlar ist derzeit stellverstretender Fraktionsvorsitzender der Fraktion SPD-GRÜNE-LAD im Kreistag und führt die Liste der GRÜNEN an. Mit der Arbeit im Kreistag sowie mit der Zusammenarbeit mit SPD und LAD zeigt er sich durchaus zufrieden.

Besonders stolz bin ich auf den von uns eingebrachten Antrag ‚Glyphosatfreier Wartburgkreis‘, der vom Kreistag beschlossen wurde. Aber auch darauf, dass durch unsere ausdauernde Arbeit der Wartburgkreis jetzt einen Klimaschutzmanager und ein Klimaschutzkonzept bekommt.

Die Begleitung des Klimaschutzkonzeptes und der daraus resultierenden Maßnahmen sieht er als eine wichtige Aufgabe des nächsten Kreistages. Die vielfältigen Aufgaben der Rückkreisung der Stadt Eisenach dürfen dem nicht entgegenstehen.

Es stellen sich 19 Menschen auf der GRÜNEN-Liste dem Votum der Wählerinnen und Wähler im Wartburgkreis, darunter 10 Frauen.

Es ist uns gelungen einen guten Querschnitt der Bevölkerung für die GRÜNE Liste zu gewinnen, sagt Maria Petzold aus Bad Liebenstein OT Schweina, die auf Listenplatz 2 kandidiert. Bei gerade mal 18% Frauen-Anteil im Kreistag ist diese Liste ein starkes Signal, konstatiert Aline Burghardt, ebenfalls aus Bad Liebenstein OT Schweina. Da sind erfahrene Kommunalpolitiker wie auch Neulinge zu finden, ältere und junge Menschen, die Architektin und der Schreiner, langjährige und auch erfahrene Parteimitglieder und Parteilose.

Mit Elan und Engagement, aber auch Kompetenz in nahezu allen kommunalpolitischen Feldern – von Ökologie über Soziales, kultureller Kinder- und Jugendbildung bis hin zur Weiterentwicklung der Demokratie –wollen wir in den kommenden Wahlkampf gehen.

Wahlvorschlag BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN zur Kreistagsmitgliederwahl im Wartburgkreis:
Platz 1: Andreas Hundertmark (Buttlar)
Platz 2: Maria Petzold (Bad Liebenstein / OT Schweina)
Platz 3: Aline Burghardt (Bad Liebenstein / OT Schweina)
Platz 4: Roland Kabisch (Seebach)
Platz 5: Antje Rimbach (Bad Liebenstein)
Platz 6: Detlef Schulz (Bad Salzungen)
Platz 7: Stefanie Schrön (Bad Salzungen / OT Dönges)
Platz 8: Thomas Göring (Oechsen)
Platz 9: Antje Gallas (Bad Liebenstein)
Platz 10: Roland Schel (Buttlar)
Platz 11: Birgit Schwertling (Bad Salzungen)
Platz 12: Elias Bohn (Wutha-Farnroda / OT Kahlenberg)
Platz 13: Ulrike Lieberknecht (Bad Salzungen)
Platz 14: Christoph Schrön (Bad Salzungen / OT Dönges)
Platz 15: Sarah Hitscher-Rückrieme (Bad Liebenstein)
Platz 16: Danilo Saft (Barchfeld-Immelborn)
Platz 17: Peggy Rübsam (Bad Liebenstein)
Platz 18: Ramona Bohn (Wutha-Farnroda / OT Kahlenberg)
Platz 19: Markus Hundertmark (Buttlar)

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

120020
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top