Mit neuem Vorstand optimistisch in die Zukunft

CDU-Stadtverband wählt neues Führungsteam

Die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Eisenach versammelten sich am 4. November 2023 zu ihrer Mitgliederversammlung im Eisenacher Hotel Haus Hainstein, um einen neuen Vorstand zu wählen.

Dabei ist Raymond Walk, stellvertretender Vorsitzender der CDU Thüringen, erneut als Vorsitzender des Stadtverbandes bestätigt worden. Unter seiner Leitung gestalten neun weitere gewählte Vorstandsmitglieder künftig die Aktivitäten der Partei. Zwei dieser Vorstandsfunktionen konnten mit Julia Grabow und Steffen Liebendörfer personell neu besetzt werden. Walk äußert sich zufrieden über die Entwicklung:

Ich freue mich, dass neue Vorstandskollegen Verantwortung übernehmen. In der neuen Zusammensetzung sind wir für zukünftige Aufgaben und Herausforderungen gut gerüstet.

Den stellvertretenden Kreisvorsitz übernehmen für weitere zwei Jahre Christoph Ihling und Monika Teubner. Brigitte Erbendruth wurden von den 25 anwesenden Mitglliedern im Amt der Mitgliederbeauftragten bestätigt. Jörg Thiele, Thomas Herrmann, Daniel Kircher und Ingmar Bornmann komplettieren auf den Beisitzerpositionen den neuen Stadtvorstand. Die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Martina Durner und Manuel Löschke wurden von Raymond Walk mit großem Dank verabschiedet.

Anzeige

Raymond Walk freut sich über das ausgesprochene Vertrauen und die künftige Zusammenarbeit mit der neuen Mannschaft:

Wir bleiben verlässlicher und konstruktiver Partner der Interessen Eisenachs!

Die herausfordernde Zielstellung des neuen Vorstandes fasst der alte und neue Vorsitzende zusammen:

Unser gemeinsames ambitioniertes Ziel ist es, im Superwahljahr 2024 bei allen Wahlen zu gewinnen und stärkste Kraft zu werden. Dies gilt sowohl für die Oberbürgermeister-und Landratswahl als auch für die Wahl für den Stadt – und Kreistag. Nicht zuletzt gilt es, unser Landtags-Direktmandat im Wahlkreis 6 (Eisenach und westlicher WAK) zu verteidigen. Mit unseren bereits heute fest stehenden 36 Bewerber für den Eisenacher Stadtrat setzen wir ein starkes Zeichen und machen zudem deutlich, dass wir bereit sind, auch zukünftig entscheidende Verantwortung für Eisenach und deren Ortsteile übernehmen wollen.

Anzeige