Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Thüringen stellt die Weichen für die Zukunft

In Arnstadt fand Anfang April die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen Thüringen (AGFK-TH) statt. Alle 13 Mitglieder – darunter auch ein Vertreter aus Eisenach, sowie Gäste des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft, des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC e.V.) und des Gemeinde- und Städtebundes Thüringen hatten sich im Prinzenhof-Keller in Arnstadt getroffen.

Einerseits wurde das erfolgreiche Jahr 2018 ausgewertet. Neben Aktionen wie dem Stadtradeln konnte auch die Kampagne „Für Entspannung im Straßenverkehr“ fortgesetzt oder ein gemeinsames Projekt mit der FH Erfurt „Geisterradler“ angestoßen werden. Die Gründung eines Vereins für die Zusammenarbeit der bisherigen Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen Thüringen steht dabei ganz oben auf der Agenda für 2019. Bereits Ende Juni – so das erklärte Ziel der 13 Mitglieder – soll sich der Verein gründen und dann die zukünftige Basis für das gemeinsame Handeln werden. Die Arbeit soll damit auf ein neues Niveau gehoben werden. Das Land Thüringen wird den Verein unterstützen und so dafür sorgen, dass die notwendige Geschäftsstelle und Projekte (weiter)entwickelt werden können.

Die Mitgliedsbeiträge für die kommunalen Gebietskörperschaften, die mit der Vereinsgründung von den Mitgliedern erhoben werden, sind  mit 500 bis 2.500 Euro pro Jahr moderat. Je mehr Kommunen und Landkreise in der AGFK-TH zusammenarbeiten und sich dem Verein anschließen, umso besser können die gemeinsamen Ziele umgesetzt und sowohl die Landes- als auch Lokalpolitik für das Thema sensibilisiert werden. Die AGFK Thüringen hat sich viel vorgenommen und freut sich auf Unterstützung von weiteren Mitgliedern. Die AGFK Thüringen setzt sich für Entspannung im Straßenverkehr ein und wünscht allen einen guten Start in die Fahrradsaison.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

100001
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top