Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

MTW für die Jugendfeuerwehren der Stadt

Einen Mannschaftstransportwagen hat Oberbürgermeister Matthias Doht am Sonntag an die Jugendfeuerwehren der Stadt Eisenach übergeben.
Der Wagen kann künftig von den Jugendwehren Eisenach-Mitte, Göringen, Hörschel, Madelungen, Neuenhof, Neukirchen, Stedtfeld, Stockhausen/Hötzelsroda, Stregda genutzt werden. Es handelt sich dabei um einen Opel Vivaro mit neun Sitzplätzen.

Das Fahrzeug wurde zur Unterstützung der Jugendfeuerwehren beschafft. Neben dem Eigenanteil der Stadt Eisenach in Höhe von knapp 11000 Euro gewährte der Freistaat Thüringen im Rahmen eines Sonderprogrammes jedem Landkreis und jeder kreisfreien Stadt einmalig eine Zuwendung von 12500 Euro.

Damit das Fahrzeug effektiv eingesetzt werden kann, wurde es auch mit Sondersignal und Funk ausgerüstet. Somit kann es auch bei Großeinsätzen der Feuerwehr und im Rahmen des Katastrophenschutzes mit genutzt werden. Zusätzlich gehören Kindersitze zur Ausstattung des Jugendfahrzeuges. Stationiert ist es im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Eisenach-Stedtfeld.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top