Anzeige

Neue Angebote im Bereich Übernachtungen und zahlreiche Tipps zur Urlaubsgestaltung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Die Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH freut sich, den neuen Reisekatalog für das Jahr 2021 präsentieren zu können. Er steht allen Interessenten ab sofort als gedrucktes Exemplar, bestellbar unter www.eisenach.info und ebenfalls als digitale Variante zur Verfügung.    

Wie in den Vorjahren besteht der Reisekatalog der EWT aus zwei Teilen, dem Gastgeberverzeichnis und dem Reisemagazin.

Das Gastgeberverzeichnis bietet einen umfassenden Überblick mit Übernachtungsmöglichkeiten in Eisenach und der Wartburgregion. Das Angebot ist vielfältig und reicht dabei von Hotels über Pensionen und Ferienwohnungen bis zum Privatzimmer sowie Campingplätzen.

Das Reisemagazin ist als Magazinteil gestaltet und lädt mit schönen Bildern und vielen Angeboten zur Urlaubsgestaltung in die Stadt ein. Ein besonderer Fokus liegt in 2021 auf den Jubiläen „500 Jahre Bibelübersetzung 2021/22“ sowie „800 Jahre Eheschließung der Heiligen Elisabeth Elisabeth“, die mit einem breitgefächerten Angebot locken. Darüber hinaus findet der Gast neben Museen und Kultureinrichtungen auch wunderbare Wanderangebote sowie Angebote im Bereich Radfahren und Mountainbike in Deutschlands Grüner Mitte. Tipps für Wasserspaß, Wellness und Kulinarik runden das Magazin ab.

Um die langjährigen Partner aus den Bereichen Kultur und Freizeit sowie Beherbergung und Gastronomie in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen und als Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit auch in diesem Jahr, wurden die Kataloge diesmal weitestgehend ohne die Erhebung von Anzeigenbeiträgen erstellt. Ermöglicht wurde dies durch die großzügige Unterstützung der Stadt Eisenach.

Die Kataloge werden wieder in der Tourist-Information und an vielen weiteren Auslagestellen in Eisenach und der Wartburgregion verfügbar sein, soweit Messen stattfinden können, dort präsentiert und per Post versendet. Selbstverständlich stehen die Kataloge unter www.eisenach.info auch als Online-Ausgabe bereit.

Anzeige
Anzeige
Top