Werbung

Neue Toiletten-Container für Schüler der Geschwister-Scholl-Schule aufgestellt

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

An der Geschwister-Scholl-Schule (5. Staatliche Regelschule) in der Eisenacher Katharinenstraße wurden jetzt direkt links vor dem Schulgebäude zwei neue Toiletten-Container für die Schüler und einer für die Lehrer aufgestellt. Sie ersetzten die mobilen Toiletten, die nach der Havarie Mitte November provisorisch für die Schüler*innen aufgestellt worden waren, damit der Unterricht weiter gehen konnte.

Ab Montag, 9. Dezember, können die Schüler*innen und Lehrkräfte der Regelschule die neuen Toilettenanlagen nutzen. Je Container gibt es zehn abschließbare WC – jeweils fünf für Mädchen und fünf für Jungen. Die Container sind mit Waschbecken ausgestattet und es gibt fließendes kaltes und warmes Wasser.

Mit den drei WC-Container wird jetzt die Zeit überbrückt, bis die Toiletten im Schulgebäude wieder nutzbar sind.

Am Wochenende 16./17. November war ein WC in der Jungentoilette im zweiten Obergeschoss der Schule übergelaufen und ein Wasserschaden entstanden, der bis in das Kellergeschoss reicht. Dadurch sind unter anderem die Toilettenanlagen im Gebäude derzeit nicht nutzbar. Auch die Elektroanlage war betroffen; sie konnte aber wieder in Gang gesetzt werden. Der Unterricht musste jedoch für zwei Tage ausfallen.

Werbung
Top