Anzeige

Offene Türen der Freiwilligen Feuerwehr EA-Mitte

Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Freiwillige Feuerwehr Eisenach-Mitte am Samstag, 1. Oktober. Von 11 bis 17 Uhr erwarten die Mitglieder der Wehr Besucher in ihrem Eisenacher Domizil An der Feuerwache 6.
Die Freiwillige Feuerwehr zeigt an diesem Tag Fahrzeuge wie beispielsweise die Drehleiter und Rüstwagen und führt diese auch vor. Anhand praktischer Demonstrationen wird gezeigt, welche Aufgaben die Feuerwehr hat. Auch zu Rauchmeldern gibt es Informationen.
Die Jugendfeuerwehr bietet Unterhaltung für Kinder und zeigt, was Jugendliche bei der Feuerwehr machen.
Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Private Haushalte können Sandsäcke kaufen
Für private Haushalte und Hauseigentümer besteht an diesem Tag die Möglichkeit, leere oder gefüllte Sandsäcke zum Stückpreis von 50 Cent bzw. 1,50 Euro zu kaufen. Die Säcke müssen selbst abgeholt werden. Firmen können diesen Service leider nicht nutzen, sondern werden bei Interesse gebeten, sich an das Amt für Brand- und Katastrophenschutz der Stadtverwaltung Eisenach zu wenden. Auskunft gibt Andreas Gertler, Telefon 03691/673-371, Fax 03691/673-937 oder E-Mail brandschutzamt@eisenach.de.

Die Katastrophenschutzbehörde empfiehlt vor allem Hauseigentümern, die in den letzten Jahren durch Hochwasser betroffen waren, sich einen Vorrat an Sandsäcken anzulegen. Sie sollten diese Möglichkeit nutzen, um sich auf mögliches Hochwasser vorzubereiten. Oft reicht schon ein Dutzend Sandsäcke, um das Eindringen von Wasser in Hausflure, Garagen oder Kellerfenster zu verhindern und Schäden zu verringern.

Anzeige
Top