Anzeige

Online-Terminvergabe wird sehr gut angenommen

Seit dem 1. Juni bietet die Kreisverwaltung die Möglichkeit, Termine mit der Kfz-Zulassungs-, der Fahrerlaubnis- sowie Ausländerbehörde online zu vereinbaren. Durch die Einführung eines neuen Terminvergabesystems können Termine über das Internet per PC, Tablet oder Smartphone schnell und bequem gebucht werden. Diese Möglichkeit der Terminvereinbarung wird sehr gut angenommen. So wurden seit dem 1. Juni fast 1.000 Termine und damit über ein Drittel aller insgesamt digital und telefonisch vereinbarten Termine online gebucht.

Die Einführung der Online-Terminvereinbarung ermöglicht den betreffenden Fachbereichen eine bessere Planungssicherheit, sodass insbesondere Wartezeiten für Bürger*innen minimiert werden. Zeitnah sollen weitere auch Fachbereiche des Landratsamtes in das Online-Terminvergabesystem eingebunden werden.

Die Kosten für die erforderliche Soft- und Hardware wurde über die Thüringer E-Government-Richtlinie anteilig gefördert.

Auf der Homepage des Wartburgkreises ist der Online-Dienst direkt auf der Startseite unter www.wartburgkreis.de erreichbar. Die Bürger*innen werden bei der Terminbuchung schrittweise durch das Programm geführt – beginnend mit der Auswahl des Anliegens, der Standortauswahl und der Auswahl der gewünschten Terminzeit. Nach der Buchung erhalten die Bürger*innen eine Bestätigung per E-Mail, in der alle wichtigen Informationen inklusive einer Mitbringliste der erforderlichen Unterlagen zusammengefasst sind. Darüber hinaus können Termine über einen Link in dieser Email bei Bedarf geändert bzw. abgesagt werden.

Nach dem der Wartburgkreis nunmehr seit dem 19. April mit der internetbasierten Fahrzeugzulassung (i-KfZ) die Möglichkeit bietet, die elektronische Beantragung für die Außerbetriebsetzung, die Wiederzulassung, die Umschreibung und die Neuzulassung eines Fahrzeuges für Fahrzeughalter aus dem Wartburgkreis mit den Kennzeichen WAK und SLZ online von zu Hause aus vorzunehmen, ist die Einführung der Online-Terminvereinbarung ein weiterer wichtiger Schritt zur Digitalisierung des Landratsamtes.

Anzeige
Anzeige
Top