Werbung

Osterfeuer und Tanz

In Wutha-Farnroda, auf dem Gelände der KVG, feierte die Feuerwehr von Wutha ihr Ostern. Es wurden ein Tag der offenen Tür, ein Osterfeuer und der traditionelle Ostertanz geboten.
Gekommen waren die Wehren aus Mosbach und Farnroda und viele Gäste, Einwohner und Mitglieder der Feuerwehrvereine. Und der Osterhase hatte in seinem warmen Kostüm, viel zu tun (freiwillig).

Vieles wurden geboten: Kinderschminken, Torwandschießen, Traktorrundfahrten und Reiten. Vor dem Osterfeuer wurde noch ein kurzer Lampionumzug der Kinder gestartet.
Natürlich war am Tag für ausreichend Speis und Trank gesorgt. Besonders bedankten sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wutha bei der KVG, die seit 1998 ihr Gelände und die Garage für das Feuerwehrfest bereitstellt.

Die Feuerwehr in Wutha wird in diesem Jahr noch einige Höhepunkte gestalten. So wird die Wehr in Eichrodt – Wutha 175 Jahre alt. Die Jugend-Feuerwehr wird ihr 40-järigen Jubiläum feiern. Dazu gibt es am 2. und 3. Juli wieder auf dem Gelände der KVG ein großes Fest in Wutha-Farnroda.

Werbung
Werbung
Top