Anzeige

Osterhase kam im Feuerwehrauto

Am Freitag bekamen alle Kinder der Patengruppe aus der AWO-Kindervilla in Wutha-Farnroda vor den Osterferien noch Besuch vom Osterhasen, der sich mit dem Feuerwehrauto auf den Weg gemacht hatte.
Wehrführer Volker Ahrens, Bürgermeister Torsten Gieß und Kreisbrandmeister Frank Engel überbrachten den Kindern ihre Osternester. Die bereits seit Jahren bestehende Patenschaft mit der Feuerwehr Farnroda wird nicht nur durch Geschenke für die Kinder sondern vor allem durch vielfältige Aktionen mit den Kindern gepflegt.
In diesem Jahr stehen noch eine gemeinsame zweitägige Radtour der Patengruppe und der Jugendfeuerwehr sowie eine Wasserwanderung auf der Werra mit Übernachtung im Zelt auf dem Programm.
Zum Volksfest anlässlich des 1. Mai sind die Kinder zum Lagerfeuer und Familiennachmittag herzlich eingeladen und freuen sich schon auf die Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto.

Anzeige
Top