Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Pokal des Bürgermeisters der Gemeinde Wutha-Farnroda ausgeschossen

Am Freitag, dem 08.09.2017 trafen sich der für die Austragung zeichnende Schützenverein Schönau-Deubach, der Schützenverein Emsetal Sättelstädt, die Hörselbergschützen aus Wutha-Farnroda, und der Kleinkaliber-Schützenverein 1927 aus Kälberfeld zum Schießen um den Pokal des Bürgermeisters auf der Schießanlage des KKSV in Kälberfeld .

Die 29 startberechtigten Schützen ermittelten in der Disziplin Kleinkaliber-Gewehr, 50m, stehend aufgelegt, die besten Mannschaften der Gemeinden.

Den dritten Platz belegte mit 169 Ringen der Schützenverein Emsetal Sättelstädt, den zweiten Platz, 176 Ringe, errang der Schützenverein Schönau Deubach und als Sieger ging mit 187 Ringen der Platzbesitzer, Schützenverein Kälberfeld hervor. Die Siegerehrung nahm durch Überreichen der Urkunden und Pokale der Bürgermeister der Gemeinde Wutha-Farnroda, Herr Torsten Gies vor.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg für alle Anwesenden und wird im nächsten Jahr traditionell fortgesetzt.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top