Anzeige

Projekt „Bienenfreundliches Eisenach erlebbar machen“ in Bundesprogramm aufgenommen

Das Projekt „Bienenfreundliches Eisenach erlebbar machen“ ist vom Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages in das Bundesprogramm „Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel“ aufgenommen worden. Der Ausschuss hat für dieses Projekt eine Fördersumme von bis zu 361.800 Euro in Aussicht gestellt. Die erste Phase ist damit abgeschlossen.

In Phase Zwei des Fördergeldantrages müssen die Verantwortlichen des Bundesministeriums des Inneren, für Bau und Heimat in Kooperationsgesprächen vor Ort überzeugt werden. Danach müssen weitere Anträge gestellt werden, um hoffentlich nach deren Bestätigung im Idealfall Ende des Jahres beginnen zu können.

Das Projekt beinhaltet die Erhöhung der Artenvielfalt von Pflanzen und Insekten durch die Umgestaltung von monotonen Rasenflächen zu artenreichen Wiesen sowie die Gestaltung der Grünflächen für die Öffentlichkeit in Form von neuen Sitz- und Spielmöglichkeiten an vier Standorten in Eisenach.

Anzeige
Anzeige
Top