Sag’s uns, Eisenach läuft erfolgreich

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Sag’s uns, Eisenach läuft erfolgreich. Rund 3000 Meldungen sind über das Onlinesystem, mit welchem die Stadtverwaltung seit 2021 arbeitet, eingegangen. Über das System haben Bürgerinnen und Bürger den kurzen Draht zur Verwaltung und können Hinweise zu ganz unterschiedlichen Themen einreichen. Ganz oben auf der Hitliste stehen Meldungen zu Müllablagerungen, zu öffentlichen Verkehrsflächen und zum Thema Straßenreinigung.

2021 sind 1112 Meldungen erfasst worden, davon sind bis auf eine Meldung alle abschließend erledigt. Im Jahr darauf erfasste das System 1351 Meldungen, von denen sich 27 noch in Bearbeitung befinden. Seit dem 1. Januar 2023 – zu diesem Zeitpunkt konnten Bürgerinnen und Bürger selbst online ihre Meldungen einreichen – liegen für das erste Quartal 600 Meldungen vor. Davon sind 520 bereits erledigt worden, 80 befinden sich in Bearbeitung. Aus den im ersten Quartal eingegangenen 600 Meldungen sind 710 Arbeitsaufträge generiert worden – 360 an Sachbearbeiterinnen/Sachbearbeiter und 350 Aufträge für die Kollegen/Kolleginnen des Außendienstes.

Geht über Sag’s uns eine Meldung ein, wird diese schnellstmöglich bearbeitet. Es geht eine Eingangsbestätigung raus, die Meldung selbst wird zu Bearbeitung an die betreffenden Fachdienste weitergeleitet. Spätestens nach 14 Tagen gibt es eine Rückmeldung mit der Erledigung des Anliegens/Beseitigung des Mangels oder zumindest eine Zwischennachricht an die hinterlegte E-Mail-Adresse. Die konkrete Bearbeitungsdauer einzelner Meldungen hängt davon ab, wie viele Hinweise zeitgleich eingegangen sind und wie komplex die Fragestellung ist.

Beispielsweise hat die Verwaltung nur wenig Einfluss, wenn es darum geht, dass der externe Dienstleister gemeldete, fehlende Markierungen auf Parkplätzen, Fußgängerüberwegen und Halteverbotszonen zeitnah erneuert. Auch das Ausbessern von Schlaglöchern und Straßenbelägen zieht sich zeitlich, da für solche Arbeiten nur geringe Mengen Asphalt gebraucht werden. Die Stadt steht aufgrund des nur in geringen Mengen benötigten Asphalt weiter hinten auf der Belieferungsliste der Asphaltwerke.

Informationen rund um Sag’s uns, Eisenach, gibt es hier…

Anzeige