Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Sammlungen sind nicht genehmigt

Gerade in der Vorweihnachtszeit kommt es häufig vor, dass in der Eisenacher Innenstadt – insbesondere in der Fußgängerzone Karlstraße/Querstraße – aktiv und teils auch aggressiv gebettelt, um Spenden für vermeintlich gemeinnützige Zwecke gebeten wird oder Zeitungsabonnements verkauft werden.

Erst vor wenigen Tagen wurden in der Karlstraße ungenehmigte Spendensammler von den Mitarbeitern des Ordnungsamtes aufgegriffen und daraufhin entsprechende Platzverweise erteilt.

In den wenigsten Fällen sind diese „Spendensammlungen“ oder Aktionen genehmigt. Auch das bloße Vorzeigen eines Ausweises einer Organisation berechtigt nicht zum Spendensammeln. Für Sammlungen sind stets Erlaubnisse beim Thüringer Landesverwaltungsamt einzuholen. Zudem ist auch das aggressive Betteln verboten.

Die Stadtverwaltung weist aus diesem Anlass darauf hin, dass derzeit im Stadtgebiet keine Sammlung beantragt und genehmigt ist. Wer Fragen zu Sammlungen oder Zweifel hat, ob eine Sammlung genehmigt ist, kann sich an das Ordnungsamt, Markt 2, Tel. 670-309 wenden.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

2220000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top