Anzeige

Schnupperkurs zum Hundeführerschein

Hundeerziehung ist heute wichtiger denn je. Das Verhalten eines Hundes richtig einzuschätzen und dem Tier dementsprechend zu begegnen, ist kaum weniger wichtig, als die Verkehrserziehung für Kinder.
Die tief verwurzelte Angst vor scharfen Zähnen oder unerwarteten Reaktionen von bissigen Hunden erschweren ein angstfreies Zusammenleben von Mensch und Hund teilweise erheblich. Entsprechende Berichte in den Medien verunsichern Kinder und Erwachsene zusätzlich.

Doch fehlt es manchem Hundebesitzer an Wissen zum normalen Hundeverhalten. Zudem suggerieren überzogene Darstellungen und Handlungen von Tieren im Fernsehen besonders bei Kindern realitätsfremde Verhaltensmuster (Kühe sind lila, Kommissar Rex löst auch die kniffligsten Fälle, 101 Dalmatiner erleben haarsträubende Abenteuer usw.). Sind da nicht Unfälle vorprogrammiert?

Um das zu vermeiden haben sich die Mitglieder des Schäferhundvereins der Ortsgruppe «Nessetal-Großenlupnitz» in Schulungen die Berechtigung erworben, mit Hundeführern und ihren Hunden durch Übungsstunden an der Vermittlung von «Gehorsam» zu arbeiten.
Hunde sollen dabei an andere Artgenossen gewöhnt werden, sie sollen «bei Fuß» laufen ohne, dass der Hundeführer ständig an der Leine rucken muss, sollen Wild nicht hinterher jagen und Befehle wie «Sitz» und «Platz» gut beherrschen. Der Hundeführer selbst aber soll lernen, konsequent mit seinem Hund umzugehen. Schließlich ist es wichtig, dass der Hundeführer mit seinem Tier auch in allen unvorhersehbaren Situationen (z.B. ein Stadtbummel) sicher sein kann, dass keine größeren Probleme auftreten

In Schnupperkursen am

15. und 29. März

können interessierte Hundebesitzer jeweils um 10 Uhr auf dem Ausbildungsplatz der Schäferhunde der Ortsgruppe Großenlupnitz (nahe Sportplatz) Näheres über den Erwerb des sogenannten Hundeführerscheins erfahren.

Zugelassen sind dabei natürlich nicht nur die Schäferhunde, sondern alle Rassen.
Für das leibliche Wohl der Interessenten ist natürlich gesorgt.

Verein für Deutsche Schäferhunde; OG «Nessetal» Großenlupnitz

Anzeige
Top