Anzeige

Schulmaterial für ukrainische Kinder übergeben

Stellvertretend für insgesamt 12 Schulen haben Schüler der Parkschule Bad Salzungen Lehr- und Lernmaterialien für Kinder mit Migrationshintergrund sowie speziell für ukrainische Schulkinder von Landrat Reinhard Krebs und Eberhard Kruse von der Goethegesellschaft Eisenach erhalten.

An alle anderen Schulen waren die Lernhilfen im Wert von insgesamt 1.300 Euro bereits in der letzten Woche vor Schulbeginn ausgeliefert worden.

Wir wollen damit auch ein Stück Willkommenskultur pflegen und als Landkreis unser Augenmerk ganz besonders auf die Kinder legen. Für viele Migranten und oft auch für ihre Helfer in Deutschland ist es nicht ganz einfach, Anträge für Mittel aus dem Paket Bildung und Teilhabe zu stellen. Spendengelder an dieser Stelle für schnelle und bürokratielose Unterstützung an den Schulen einzusetzen, halte ich für sehr richtig und ich danke an dieser Stelle auch der Goethegesellschaft für die Initiative, so der Landrat bei der Übergabe.

Entstanden war das Projekt durch eine Spende der Goethegesellschaft in Höhe von 500 Euro für ukrainische Kinder, die im Büro des Landrates einging. Davon sollte ursprünglich ein Deutsch-Lehrbuch gedruckt werden, was jedoch aus urheberrechtlichen Gründen nicht realisiert werden konnte. Daraufhin kontaktierte das Büro des Landrates sämtliche Schulen im Landkreis und erfragte den bestehenden Bedarf an Lehr- und Lernmaterial für ukrainische Kinder. 12 Schulen aus Bad Salzungen, Wutha, Creuzburg, Tiefenort, Förtha, Vacha, Unterbreizbach und Seebach meldeten einen entsprechenden Bedarf an Lernmitteln. Dieser überstieg die vorhandene Spendensumme um ein Vielfaches, so dass das Büro des Landrates weitere Gelder (unter anderem den Rest einer Spende vom Förderverein des Landestheaters sowie eigene Mittel) zur Verfügung stellte.

Alle Materialen wurden zur einfachen Abwicklung über die Buchhandlung am Markt in Bad Salzungen bestellt. Die Buchhandlung übernahm zudem die Auslieferung an die Schulen. Bestellt wurden daher nur Arbeitsmaterialen, die über den Buchhandel erhältlich sind.

Die Kinder der Parkschule erhielten zweisprachige Malbücher, Arbeitshefte für Deutsch als Zweitsprache mit dazu gehörenden Lernkarten sowie ukrainisch-deutsche Wörterbücher. Springseile und bunte Textmarker legte der Landrat noch zusätzlich auf den Gabentisch.

Anzeige
Anzeige
Top