Spendenaufruf für Brandopfer

In Eisenach ist in der Nacht zu Freitag ein Mehrfamilienhaus in der Straße Rennbahn ausgebrannt. Um die Betroffenen, die aktuell und zeitnah nicht in ihre Wohnungen zurückkehren können, zu unterstützen, hat die Stadtverwaltung ein Spendenkonto eingerichtet.

Wer helfen möchte, kann seine Spende hierhin überweisen:

Kontoinhaber: Stadtverwaltung Eisenach
Stichwort: 11000.3333333 Brandopfer
IBAN: DE57 8405 5050 0000 0020 03
BIC: HELADEF1WAK

Oberbürgermeisterin Katja Wolf wünschte den Verletzten gute Genesung und bekundete ihr Mitgefühl gegenüber den Betroffenen. 

Ein Dankeschön geht an alle Rettungskräfte, die seit der Nacht im Einsatz gewesen sind und reibungslos zusammengearbeitet haben.

Bürgermeister Christoph Ihling wünschte den Familien alles Gute für die schwere Zeit.

Die Zusammenarbeit der Feuerwehren und der Stadtverwaltung in der Ersten Hilfe für die Betroffenen hat sehr gut funktioniert. Ich danke den Kameraden der Feuerwehr für ihren Einsatz, so Ihling. 

Anzeige
Anzeige