Anzeige

Spiel- und Bolzplätze in Eisenach gesperrt / Erweiterte Kontaktbeschränkungen bei Beerdigungen und Hochzeiten

Spiel- und Bolzplätze in Eisenach sind ab morgen (24. Dezember) gesperrt. Dies ergibt sich aus der dritten Allgemeinverfügung des Wartburgkreises zur Eindämmung der Covid19-Pandemie, die auch für Eisenach gilt. Die Mitarbeiter des Amtes für Infrastruktur sind aktuell dabei, noch heute alle Spielplätze in der Stadt entsprechend zur sperren.

 

Erweiterte Kontaktbeschränkungen bei Beerdigungen und Hochzeiten

Mit der neuen Allgemeinverfügung des Wartburgkreises sind auch bei Trauerfeiern und Eheschließungen neue Regelungen zu beachten. Bei Beerdigungen sind ab sofort nur noch Angehörige ersten Grades des Verstorbenen gestattet.

Bei Eheschließlungen dürfen, neben der Trauzeugen, nur noch Angehörige des eigenen Haushaltes teilnehmen.

Anzeige
Anzeige
Top