Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Staatliches Berufsschulzentrum heißt künftig „Heinrich Ehrhardt“

Das Staatliche Berufsschulzentrum Eisenach (SBSZ) trägt künftig einen neuen Namen: Heinrich Ehrhardt.

Das hat der Ausschuss für Soziales, Bildung und Gesundheitswesen gestern (27. Februar) einstimmig beschlossen. Zuvor hatte bereits die Schulkonferenz einen gleichlautenden Beschluss zur Namensänderung gefasst.

Bislang trug das SBSZ den Namenszusatz „Ludwig Erhard“. Mit dem neuen Namen „Heinrich Ehrhardt“ soll eine noch stärkere regionale Identifikation gelingen. Heinrich Ehrhardt ist als Pionier des Automobilbaus eng mit der Geschichte der Stadt Eisenach verbunden. Seine Gründung der Fahrzeugfabrik Eisenach im Jahr 1896 wird als Beginn der Industrialisierung der Stadt betrachtet. Mit seinen Aktivitäten hat er den Industriestandort Eisenach in nationalem Rahmen etabliert.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

200000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top