Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten

Startschuss für Förderpreis «jugend@ehrenamt»

Teilnehmen oder vorgeschlagen werden können junge Menschen bis zum Alter von 20 Jahren, die sich ehrenamtlich für andere Menschen oder das Gemeinwesen engagieren. Ob sportlich, kulturell, schulisch, musisch, sozial oder ökologisch: Gesucht werden Vereine und Initiativen, aber auch Einzelpersonen, die ganz konkrete Projekte geplant und umgesetzt haben. Sie alle können teilnehmen am Wettbewerb um den Förderpreis der Landtagspräsidentin Birgit Diezel «jugend@ehrenamt». Gewürdigt werden soll der freiwillige Einsatz Jugendlicher für andere Menschen und für das Gemeinwesen.

Die besten Bewerber können ihre Projekte am Samstag, 9. Juni, am Tag der offenen Tür des Thüringer Landtags im Plenarsaal der Öffentlichkeit vorstellen. Der Förderpreis ist mit insgesamt 2000 Euro dotiert. Es gibt auch Sachpreise zu gewinnen. In diesem Jahr wird im Rahmen des Europäischen Jahrs für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen ein Sonderpreis vergeben. Dieser zeichnet das generationenübergreifende Ehrenamt junger Menschen aus. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert. Die Sieger werden noch am selben Tag auf der Hauptbühne geehrt.

Bewerbungen:
Bewerbungen oder Vorschläge mit Kontaktdaten, Projektbeschreibung und Angaben über die Form der Präsentation können ab sofort bis Dienstag, 22. Mai, an den Thüringer Landtag, Referat Öffentlichkeitsarbeit, Jürgen-Fuchs-Straße 1, 99096 Erfurt oder per Mail an oeffentlichkeitsarbeit@landtag.thueringen.de geschickt werden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top