Anzeige

Straßenverkehrsbehörde zieht um

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Eingeschränkte Erreichbarkeit

In diesem Jahr stehen große Veränderungen innerhalb der Eisenacher Stadtverwaltung an. Durch die Fusion der Stadt mit dem Wartburgkreis ziehen etliche Behörden in andere Gebäude um. Den Anfang macht die Straßenverkehrsbehörde in der Ernst-Thälmann-Straße 74. Die Mitarbeiter werden zukünftig zentral in der Innenstadt zu finden sein, und zwar im Verwaltungsgebäude Am Markt 2.

Während des Umzugs am Mittwoch und Donnerstag, 3. und 4. Februar, sind die Mitarbeiter daher nur eingeschränkt erreichbar. Eine durchgängige telefonische Erreichbarkeit ist nicht gewährleistet und E-Mails werden möglicherweise nicht zeitnah bearbeitet. Die Verwaltung bittet die Bürger um Verständnis. Ab Freitag, 5. Februar, ist die Straßenverkehrsbehörde wie gewohnt unter den bisherigen Nummern erreichbar. Die neue Postanschrift lautet: Markt 2, 99817 Eisenach.

Anzeige
Anzeige
Top