Tag des Friedhofs

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Die Stadt Eisenach plant in diesem Jahr erstmals die Ausgestaltung eines Aktionstages „Tag des Friedhofs“ am Sonntag, 17. September 2023, auf dem Eisenacher Hauptfriedhof.

Der Tag des Friedhofs ist ein bundesweiter Aktionstag, der regelmäßig am 3. Sonntag im September stattfindet. Mit zahlreichen Veranstaltungen soll auf die gesellschaftliche Bedeutung des Friedhofs und Trauerarbeit aufmerksam gemacht werden. Führungen, Ausstellungen und Vorträge können ein vielfältiges Programm für Friedhofsbesucher bieten. Der Aktionstag versteht sich nicht als Tag der Trauer, sondern soll Informationen über die gesellschaftliche Bedeutung von Friedhöfen geben und jedem daran Interessierten Einblicke in die moderne Trauerkultur ermöglichen.

Eine solche Veranstaltung mit Ausstellungen – darunter Mustergräber – Infoständen, Führungen und Vorträgen kann jedoch nur mit Unterstützung aller in der „Friedhofsbranche“ Beschäftigen gelingen. Daher lädt Bürgermeister Christoph Ihling Gärtner, Steinmetze, aber auch Trauerredner, Bestatter, Floristen, Restaurants, Gästeführer und viele mehr zu einem „Runden Tisch anlässlich des Tages des Friedhofs“ am Donnerstag, 11. Mai 2023, um 15 Uhr in die Kapelle auf dem Eisenacher Hauptfriedhof ein.

Zur besseren Planbarkeit wird um Rückmeldung zur Teilnahme bis zum 5. Mai 2023 unter friedhof@eisenach.de gebeten. Nicole Lehmann vom Fachgebiet Friedhof steht gerne auch für Rückfragen zur Verfügung.

Anzeige