Anzeige

Thüringer Schülerfreiwilligentag am 09.06. 2011

Bereits zum vierten Mal findet in Eisenach der Schülerfreiwilligentag statt.
Die Aktion ist ein Gemeinschaftsprojekt der Thüringer Ehrenamtsstiftung (Initiator) und der Freiwilligenagentur Eisenach in Trägerschaft der Diako Westthüringen gGmbH, für die der Thüringer Kultusminister Christoph Matschie die Schirmherrschaft übernommen hat.

Mit dem Freiwilligentag soll den Jugendlichen die Bedeutung des ehrenamtlichen und freiwilligen Engagements praxisnah verdeutlicht werden.

So engagierten sich im vergangenen Jahr über 140 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Eisenacher Schulen als freiwillige Helfer in sozialen und kulturellen Einrichtungen der Wartburgstadt.

In diesem Jahr werden über 200 Schülerinnen und Schüler im Einsatz sein.

Ablauf/Zeitplan

08.30 Uhr
Begrüßung durch Oberbürgermeister Matthias Doht auf dem Eisenacher Marktplatz (vor dem Rathaus)
Begrüßung durch Heike Apel/Freiwilligenagentur Eisenach

danach Start zu den Einsatzorten (Aufteilung erfolgt vor Ort durch Heike Apel)

ca. 15.00 Uhr
Abholung vom Einsatzort und Fahrt zur Abschlussveranstaltung zum Diakonissen Mutterhaus (Garten), Karlsplatz 27 – 31, bzw. selbstständige Ankunft

16.00 Uhr
Ehrung und Würdigung der jungen ehrenamtlichen Helfer durch Frau Manke (Ehrenamtsstiftung), Schwester Helga Schöller und Bürgermeisterin Frau Lieske, Geschenkausgabe an Schüler

Die Schülerinnen/Schüler sollen sich bitte 8.20Uhr auf dem Marktplatz einfinden!

Anzeige
Top