Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Tolle Stimmung trotz Regen

Ein buntes Programm lockte viele Gäste in die Trinkhalle

Am Samstag, den 11. Mai 2019 wurde bundesweit der 5. Tag der Städtebauförderung begangen. Im Gradiergarten wurde bereits zum zweiten Mal das „Kinderfest Salinchen“ gefeiert. Trotz Dauerregen war die Stimmung ausgelassen und die musikalischen Auftritte sorgten für gute Laune.

Zur Eröffnung war in der Trinkhalle kein Platz mehr frei. Adi Rückewold von Antenne Thüringen begrüßte alle Gäste und gab den Startschuss für das Programm der „Kita Regenbogenland“. Die Kinder waren passend zu den Ereignissen am Bahnhof als Bauarbeiter verkleidet. Mit Helm auf dem Kopf und Werkzeugen in der Hand hieß es „Wer will fleißige Handwerker seh‘n, der muss zu uns Kindern geh‘n“. Der Chor „Little Socks“ aus Barchfeld lieferte im Anschluss ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm ab. Das „Salinchen-Lied“, zu einer Melodie aus der Oper Carmen, war eine ganz besondere Überraschung.

Ab 13 Uhr wurde dann in der Trinkhalle fröhlich gebastelt, gemalt und geschminkt. Die Express-Bahn, welche zwischen Gradiergarten, Bahnhof und Markt pendelte, war durchweg voll besetzt.

Die positive Resonanz spiegelt sich auch bei den Spenden wider. Insgesamt 253,65 Euro wurden für das Ambulante Hospizzentrum der Region Bad Salzungen/Rhön gespendet.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

100000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top