Eisenach Online

Werbung

Umweltamt des Wartburgkreises informiert zum Energieausweis

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) sieht vor, dass jedes Wohngebäude, das vermietet, verpachtet oder verkauft werden soll, einen Energieausweis braucht. Diese Regelung gilt auch für Nicht-Wohngebäude (Gewerberäume), die neu vermietet, verpachtet oder verkauft werden. Ein Energieausweis zeigt, wie es energetisch um die Bausubstanz eines Gebäudes steht.

Am Donnerstag, 1. Februar sind Interessierte um 18 Uhr zu einem Vortrag zur effizienten Gebäude- und Energieberatung zum Thema „Energieausweis“ im Landratsamt Wartburgkreis, in Bad Salzungen eingeladen. Dazu ist Schornsteinfegermeister, Bau- und Brandschutztechniker sowie Energieberater Uwe Nenzel vor Ort. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in der Energieberatung und kennt eine Vielzahl von Möglichkeiten, um verdeckte Schwachstellen im Wohneigentum aufzudecken.

Vorab finden im Beratungsraum 3 von 16.30 Uhr bis 18 Uhr Energieberatungen zu verschiedenen Einspar- und Optimierungsmöglichkeiten statt.

Vortrag und Beratung sind kostenfrei! Kostenloses Informations-Material ist zudem vor Ort erhältlich.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top