Anzeige

Umzüge innerhalb der Eisenacher Stadtverwaltung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Im Zuge der Fusion der Stadt Eisenach kommt es in diesem Jahr zu zahlreichen Umzügen innerhalb der Stadtverwaltung. Im Dezember stehen die vorerst letzten Veränderungen an. In folgenden Abteilungen ist mit Einschränkungen der Erreichbarkeit zu rechnen:

Abteilung Kindertageseinrichtungen: In der Zeit vom 6. Dezember bis einschließlich 14. Dezember zieht die Abteilung Kindertageseinrichtungen der Stadt Eisenach um. Während dieser Zeit sind die Mitarbeiterinnen nur eingeschränkt erreichbar. Der neue Dienstsitz der Abteilung Kindertageseinrichtungen befindet sich im Markt 22 in der dritten Etage. Ab 15. Dezember ist wieder mit einem Normalbetrieb zu rechnen.

Schulverwaltung: Die Schulverwaltung Eisenach zieht in der Zeit vom 6. bis 8. Dezember vom Markt 2 (Erdgeschoss) in den Markt 22 (drittes Obergeschoss) um. Grundsätzlich sollte die Schulverwaltung zu den Dienstzeiten der jeweiligen Mitarbeiter*innen unter den bekannten Telefonnummern während des Umzugszeitraumes erreichbar sein. Es kann jedoch zu Einschränkungen bei der telefonischen Erreichbarkeit kommen, wenn Mitarbeitende ihre Tätigkeit im Homeoffice beendet haben. Vor Ort in den Büros ist dann kein Telefon mehr besetzt, da diese für den Transport abgebaut wurden. Auch Termine zur Klärung von Angelegenheiten können in dieser Zeit nicht vergeben werden.

Anzeige
Top