Unternehmensbesuch der Oberbürgermeisterin

Bildquelle: © Stadt Eisenach
v.l. Adalbert Wilke (Servicetechniker), Frank Schnellhardt (Geschäftsführer), Christian Hoffmann (Prokurist) und Oberbürgermeisterin Katja Wolf beim Unternehmensbesuch bei der Homecharge GmbH.

Oberbürgermeisterin Katja Wolf setzt ihre Unternehmensbesuche im Jahr 2024 fort und besuchte die Firma „Homecharge GmbH“ im Gründerzentrum GIS in Stedtfeld. Das Unternehmen bietet Lösungen für Firmen an, die ihren Fuhrpark auf Elektromobilität umstellen wollen. Vor Ort führte Geschäftsführer Frank Schnellhardt Katja Wolf durch die Räumlichkeiten. Neben der Oberbürgermeisterin und dem Geschäftsführer nahmen Prokurist Christian Hoffmann sowie Adalbert Wilke aus dem Bereich Service teil.

Das StartUp Homecharge GmbH hat sich auf die Entwicklung und die Vermarktung von innovativen netzdienlichen Geräten sowie Dienstleistungen zum Laden von Elektrofahrzeugen spezialisiert und bietet Service aus einer Hand. 

Entstanden ist die Idee und Umsetzung im Rahmen des Forschungsprojektes sMobiliTy. Energieversorgungsunternehmen können die Homecharge-Ladelösungen zusammen mit einem Ladetarif für das netzdienliche Laden ihren Stromkunden anbieten.  Andererseits ermöglicht es die Homecharge GmbH Haus- und Immobilienverwaltern für ihre Liegenschaften skalierbare Ladelösungen zu errichten, die ohne Erweiterung des Hausanschlusses auskommen.

Wir haben nicht nur eine netzdienliche Ladebox, die intelligente Technik kann den Ladevorgang mittels dazugehöriger App genau an die Bedingungen des Kunden anpassen, so Christian Hoffmann. Unsere Ladeboxen sind mittlerweile von der Insel Föhr bis ins südliche Bayern zu finden, ergänze Geschäftsführer Frank Schnellhardt.

Das ist echt spannend, sagte Katja Wolf bei ihrem Besuch. Wenn ich jetzt so eine Box irgendwo in Deutschland sehe, weiß ich, da steckt Eisenach drin. Die Homecharge GmbH zeigt einmal mehr, dass zukunftsweisende Technologien direkt von hier kommen. Die innovative Arbeit von Homecharge im Bereich der Elektromobilität ist wegweisend für die Energiebranche und die smarten Ladelösungen bieten eine einfache und kostensparende Handhabung vor allem für die Endnutzer, die Haus- und Eigenheimbesitzer, großartig.

Anzeige
Anzeige