Werbung

Verein feierte 40. Geburtstag

Der Verein für Ziergeflügel und Exoten Eisenach e.V. veranstaltet traditionell einmal im Jahr seine Exotenausstellung. Seit 1995 finden diese im Gemeindesaal von Ütteroda statt. In diesem Jahr feiert der Verein seinen 40. Geburtstag. 26 Mitglieder gehören dazu, darunter zwei Jugendliche. Bei den monatlichen Treffs gibt es Vorträge über vom Aussterben bedrohte Arten, Futterpflanzen, Futtermischungen, auch wird ein reger Erfahrungsaustausch zu Züchtungen gepflegt.
Die Vereinsmitglieder haben über 3000 Tiere in ihren Zuchten. Einen kleinen Teil zeigten sie am Wochenende zur Ausstellung. Zu sehen waren Großsittiche, Kanarienvögel, Wellensittiche, Amazonen. Einer der Amazonen ist Coco. Neun Jahre alt ist das Tier und es ließ sich von Ronny Jehn auf der Schulter durch die Ausstellung tragen.
In den Volieren waren die exotischen Vögel zu bewundern. Zahlreiche Besucher erfreuten sich über die schöne Präsentation des Vereines.
Jeden letzten Samstag im Monat von 8 bis 12 Uhr veranstaltet der Eisenacher Verein die Eisenacher Vogel- und Kleintierbörse im Bürgerhaus. Die nächsten Börsen sind für den 26. Oktober und 30. November geplant. (Info-Telefon: 03691-893270)

Werbung
Werbung
Top