Vereinsleben im Fokus

Feierabendgespräch mit CDU-Ortsverband Werra-Suhl-Tal

Vereine sind das Rückgrat unsere Gesellschaft und festigen den Zusammenhalt unserer Dörfer, ist sich der CDU-Landtagsabgeordnete Raymond Walk sicher, der dem ehrenamtlichen Engagement deshalb besondere Beachtung schenkt und regelmäßig den Dialog mit Aktiven sucht.

Kürzlich besuchte Walk in der Reihe „Feierabendgespräch“ den CDU-Ortsverband Werra-Suhl-Tal im Schützenhaus Horschlitt, um dort mit Vereinsvertretern über ihre Ideen für die Gemeinde, aber auch Anliegen und Sorgen zu sprechen. 25 Gäste folgten der Einladung und diskutierten rege mit.

Auf Fragen, wie man junge Leute für die Arbeit im Vorstand begeistern kann, welche Ausrüstung die Freiwillige Feuerwehr braucht und wie man auch kleine Wehren in den Ortsteilen unterstützen kann, gab es sehr konstruktive und interessante Antworten. Ich bin stolz, dass die Menschen im noch neuen Gebilde „Stadt Werra-Suhl-Tal“ so engagiert für das Vereinsleben eintreten und damit der Gemeinde Lebendigkeit und Lebensqualität schenkt. Wie erfolgreich die Gemeinschaft funktionieren kann, hat nicht zuletzt die Festwoche im Ortsteil Herda bewiesen. Anerkennung und Respekt vor so viel Eigeninitiative. Hier passt es: Mitmachen statt mosern!, lobt Walk.

Ambitioniert und zuversichtlich schauen Ortsverband und Landtagsabgeordneter der Wahl am kommenden Sonntag entgegen.