Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Verleihung des Grubenwehrehrenzeichens an
zwei Wehrmänner des Kalireviers Werra

Thüringens Umweltminister Jürgen Reinholz hat in Erfurt das Grubenwehrehrenzeichen an zwei Bergleute und Wehrmänner der Grubenwehr Merkers/Unterbreizbach überreicht.

«Die Grubenwehren leisten bei Unglücksfällen im Bergbau fachkundig und zuweilen unter Einsatz des eigenen Lebens Hilfe für ihre Kameraden. Dafür gebührt allen Wehrmännern mein herzlicher Dank», sagte Reinholz anlässlich der Auszeichnung im Forstamt Erfurt-Willrode.

Für seinen mehr als 20-jährigen verantwortungsvollen Einsatz in der Grubenwehr erhielt Reinhard Heidenreich das Grubenwehrehrenzeichen in Gold. Dieter Winkelstein wurde für seine mehr als 15-jährige Tätigkeit in der Grubenwehr mit dem Grubenwehrehrenzeichen in Silber geehrt.

Die gemeinsame Grubenwehr für die Bergwerke Merkers und Unterbreizbach der K+S Kali GmbH gewährleistet den aktiven Bergbau in Unterbreizbach und den Verwahrungsbergbau in Merkers. Darüber hinaus hilft die Grubenwehr in der Flussspatgrube Gehren und den Thüringer Besucherbergwerken aus.

Das Grubenwehrehrenzeichen wird auf Antrag der Ministerpräsidentin des Freistaats Thüringen durch den Bundespräsidenten an Wehrmänner verliehen, die sich besondere Verdienste im und um das Grubenrettungswesen erworben und diesem langjährig erfolgreich angehört haben.

Rainer Beichler | | Quelle: ,

Was denkst du?

000000
Werbung
Top