Anzeige

Via Solutions Thüringen erhält Zertifikat für Qualitätsmanagement

Das Qualitätsmanagement der Via Solutions Thüringen GmbH & Co. KG ist seit Anfang September 2009 nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Jetzt wurde dem Unternehmen das Zertifikat von der DQS GmbH offiziell übergeben.

Für die Kunden der Via Soutions Thüringen – die Nutzer und Anrainer der A4 und den Konzessionsgeber DEGES (Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH) – bedeutet dies, dass das Unternehmen seine Abläufe strukturiert plant, beschreibt und ständig verbessert.

Zu diesen Abläufen gehören zum Beispiel der Bau der neuen Strecke, die Sicherung und Erhaltung der Autobahn, die Vermeidung von Unfällen und Staus und die Kommunikation mit den Kunden. Ein weiteres wichtiges Ziel ist es, Fristen und Pflichten aus dem Vertrag mit der DEGES einzuhalten. Die Via Solutions Thüringen gestaltet sämtliche Arbeitsabläufe transparent, um Fehler zu erkennen, frühzeitig zu verhindern und eine hohe Kundenzufriedenheit zu gewährleisten.

Weitere Aspekte der Zertifizierung sind Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz der Mitarbeiter sowie Umweltmanagement. Vor allem die Mitarbeiter an der Strecke sind hohen Gefahren ausgesetzt. Schulungen und geeignete Schutzausrüstungen helfen dabei, die Risiken zu minimieren.

Verantwortlich für das Managementsystem der Via Solutions Thüringen ist Qualitätsmanager Matthias Eli (35), der bereits drei Unternehmen zur Zertifizierung geführt hat.

Anzeige
Anzeige
Top