Werbung

Volkshochschule Eisenach: Sprachkurse wieder angelaufen – Toiletten wurden erneuert

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Die erzwungene Pause durch den Lockdown hat die Eisenacher Volkshochschule (VHS) gut genutzt: Für etwa 20.000 Euro hat die Stadt Eisenach die Toilettenanlagen teilsaniert. Die Arbeiten wurden bereits Anfang März fertiggestellt. Unter anderem wurden neue, wandhängende WCs eingebaut und freiliegende Rohrleitungen mithilfe von Gipskarton-Vorsatzschalen verdeckt und gefliest. Hinzu kamen Fliesen-, Maler- und kleinere Ausbesserungsarbeiten.

Bildquelle: Sobald die Volkshochschule wieder öffnet, können sich die Kursteilnehmer*innen von den sanierten Toiletten überzeugen. (Foto: Sophia Spangenberg)

Durch die sinkenden Infektionszahlen darf auch die VHS nun vorsichtig wieder öffnen, zunächst im Bereich der Sprachkurse. Als erstes startete am vergangenen Freitag ein Sprachkurs für Menschen mit Migrationshintergrund. Der unterbrochene Kurs wurde zwischenzeitlich ins digitale Klassenzimmer verlegt. Christiane Leischner, die die Sprachkurse koordiniert, weiß aber, dass es sich erheblich effektiver im Präsenzunterricht lernen lässt. Ein zweiter Kurs begann am Dienstag. Die Teilnehmer*innen hatten seit 4. Januar auf den Start gewartet.

Probleme mit der deutschen Sprache – kostenlose Kurse für alle

Neben Deutsch-Sprachkursen für Menschen mit Migrationshintergrund finden in der VHS aktuell nur noch berufsbezogene Sprachkurse und Kurse zur Alphabetisierung statt, berichtet Martin Scholz. Kommissarisch steht er der Eisenacher VHS bis zum Jahresende vor. Dann schließen sich die Volkshochschulen Eisenach und Wartburgkreis zusammen.

Zu den Alphabetisierungskursen könne jeder kommen, wirbt Christiane Leischner für die niederschwellige Hilfe. Die Kurse sind kostenlos und richten sich an alle, die große Probleme beim Lesen und Schreiben haben. Ein Anruf zur Anmeldung reicht völlig aus, Tel.: 03691/ 670550. Die VHS befindet sich in der Schmelzerstraße 19 mitten im Stadtzentrum und ist leicht zu finden.

Ob und wann die allgemeinbildenden Kurse vor den Sommerferien wieder starten, steht noch nicht fest und hängt – neben der weiteren Entwicklung der Inzidenzzahlen – auch von den einzelnen Kursleiter*innen ab. Martin Scholz plant bereits das kommende Jahresprogramm, das im September startet. Die Kurse der VHS Eisenach enden indes mit dem Jahresende vor Weihnachten. Ab Neujahr 2022 starten alle Kurse unter dem Dach der neuen Volkshochschule in Trägerschaft des Wartburgkreises.

Werbung
Top