Werbung

Wartburgkreis-Kalender ist ein Überraschungserfolg und wird nachgedruckt

Bildquelle: © Kevin Rodeck / Landratsamt Wartburgkreis

Nur zwei Wochen nach Erscheinen war Ende Oktober der vom Landratsamt Wartburgkreis mit 300 Exemplaren herausgegebene Wandkalender „Die Wartburgregion – Entdeckungsreisen“ bereits vergriffen und wird nun in weiteren 300 Stück nachgedruckt. Vor allem in der Eisenacher Thalia Buchhandlung ist der Kalender ein Renner.

Das war für uns ein echter Überraschungserfolg, den wir gar nicht so rasch nachordern konnten, wie ihn uns die Käufer aus den Händen gerissen haben, freut sich Thalia-Filialleiterin Laura Potratzki und erzählt, dass die meisten Käufer nicht nur ein Exemplar sondern oft gleich mehrere zum Verschenken erwerben würden.

13 großformatige Landschaftsaufnahmen und kurze, einfühlsame Texte stellen die Wartburgregion und ihre herrlichen Naturräume vor.

Die Werra im winterlichen Morgennebel, die Märzenbecherblüte im Hainich, die Mosbacher Triftbäume, die Aussicht vom sagenumwobenen Hörselberg, das märchenhafte Schloss Altenstein – manches ist uns ganz selbstverständlich geworden, weil wir diese tollen Landschaften immer vor der Tür und vor unseren Augen haben. Der Kalender lädt auf eindrucksvolle Weise ein, die Vielgestaltigkeit und die Schönheit unserer Heimatregion immer wieder neu zu entdecken, freut sich Landrat Reinhard Krebs über das gelungene Werk.

Die Fotos und Texte stammen von Sandra Blume, der Pressesprecherin des Landratsamtes. Der Kalender ist in den Buchhandlungen „Thalia“ in Eisenach, in der „Buchhandlung am Markt“ in Bad Salzungen, der „Buchhandlung Keybe“ in Bad Liebenstein sowie in Ruhla im „Landstreichers Kostbarkeiten“ erhältlich.

In all diesen Läden kann man übrigens auch das Buch „Die Wartburgregion – Entdeckungsreisen“ erwerben, das Ende des vergangenen Jahres in einer Neuauflage erschienen ist.

Werbung
Werbung
Top