Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Wasser fließt wieder in den Prinzenteich

Für den Prinzenteich heißt es seit heute wieder „Wasser marsch!“. Die Arbeiten am neuen Bootssteg nahe des Cafés sind abgeschlossen.

Für den Aufbau des neuen Bootssteges war Mitte November nochmals das Wasser des Teiches abgelassen worden. Nachdem nun alle Schlosserarbeiten erledigt sind, konnten die Schieber an Zufluss des Prinzenteiches wieder geöffnet werden. Nun wird auf einen guten Wasserzulauf gehofft, damit sich der Prinzenteich bald wieder mit einer Wasserfläche präsentieren kann. Bis Mitte September waren umfangreiche Reparaturarbeiten am Prinzenteich – mit Einbau neuer Abflussbauwerke und Instandsetzung einer Ufermauer – erfolgt. Danach war erstmals seit Ende 2018 wieder Wasser in den Teich gelassen worden. Für die weiterhin erforderliche Sanierung der Gesamtanlage des Prinzenteiches sind noch konkrete Sanierungs- und Ausführungspläne zu erarbeiten. Die Mittel dafür sind für den Haushalt 2020 angemeldet.

Der Prinzenteich wurde im 19. Jahrhundert künstlich angelegt – zunächst als Feuerlöschteich für das entstehende Villenviertel in der Südstadt. Später wurde der Teich als Gondelteich ausgebaut. Die Söhne der Herzogin von Orleans nutzen den Teich im Winter zum Eislaufen, daher erhielt der Teich von den Bürgern den Namen Prinzenteich. Heute ist der Prinzenteich ein beliebtes Eisenacher Ausflugsziel.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

2600130
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top