Anzeige

Zukunftszentrum: mehr als 1.500 Menschen haben Petition unterschrieben

Bildquelle: © Architekturbüro Max von Trott zu Solz
Planungsentwurf: Mögliche Ansicht des Zukunftszentrums.

Weitere Prominente stellen sich hinter Standort Eisenach

Mit ihrer Kampagne „Zukunft gehört ins Zentrum“ hat die Stadt Eisenach ein wichtiges Zwischenziel erreicht. Mehr als 1500 Menschen haben inzwischen die Petition unterschrieben und unterstützen somit ausdrücklich die Bewerbung der Stadt Eisenach als Standort für das Zukunftszentrum.

Ich danke allen, die sich für diese Sache stark machen. Ich möchte erreichen, dass die Stadt diese historische Chance nutzt. Das Zukunftszentrum gehört in die Mitte Deutschlands und Europas, nicht an den Rand, betont Oberbürgermeisterin Katja Wolf.

Mehrere Prominente haben sich bereits öffentlich hinter die Bewerbung der Stadt Eisenach um das Zukunftszentrum für Europäische Transformation und Deutsche Einheit gestellt. So befürworten unter anderem die ehemalige Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth, Gregor Gysi und der ehemalige Landesbischof Christoph Kähler Eisenach als Standort. Als Abgeordnete des Thüringer Landtags haben die Petition bisher unter anderem Kati Engel und Raymund Walk unterzeichnet. Darüber hinaus unterschreiben zunehmend auch Menschen aus den westdeutschen Bundesländern. Zur KinderKulturNacht am 9. Juli ist zudem geplant, mit einem Info-Stand auf die Kampagne hinzuweisen und weitere Unterstützer zu gewinnen.

Kampagne
Die Bundesregierung plant, mit dem Zukunftszentrum für Europäische Transformation und Deutsche Einheit im Osten Deutschlands ein Forschungs- und Begegnungszentrum aufzubauen. Dafür sollen rund 200 Millionen Euro investiert werden und 200 Arbeitsplätze dauerhaft entstehen. Es wird eine Stadt gesucht, die verkehrstechnisch gut angebunden sowie wissenschaftlich vernetzt ist und Transformationsprozesse aus eigener Erfahrung kennt. Eisenach ist hervorragend als Standort geeignet. Wir bitten Sie deshalb, die Bewerbungskampagne „Zukunft gehört ins Zentrum“ der Stadt Eisenach mit Ihrer Unterschrift zu unterstützen! Den Link zur Petition sowie weitere Informationen zum geplanten Zukunftszentrum finden Sie hier.

Bildquelle: © Stadt Eisenach

Anzeige
Anzeige
Top