Werbung

Zuschüsse für ehrenamtliche Tätigkeit bis 30. Juni beantragen

Die Stadt Eisenach fördert in diesem Jahr erneut ehrenamtliches Engagement. Vereine, Selbsthilfegruppen und Initiativen, die in Eisenach aktiv sind, können dafür einen Antrag an die Stadtverwaltung stellen. Unterstützt werden beispielsweise Fahrtkosten, Büromaterial, Fortbildungen oder Dankespräsente. Für diese Förderung stellt die Thüringer Ehrenamtsstiftung jährlich der Stadt einen Zuschuss zur Verfügung.

Auch in diesem Jahr müssen die Anträge für die Ehrenamtsförderung wieder bis zum 30. Juni in der Stadtverwaltung, Dezernat II,Stabsstelle Soziale Stadt, Markt 22, 99817 Eisenach oder per E-Mail an sozialestadt@eisenach.de eingereicht werden. Über die Höhe der Zuwendung entscheidet der Eisenacher Ehrenamtsbeirat. Für Rückfragen steht Nicole Päsler unter 03691 / 670 436 zur Verfügung.

Das Antragsformular gibt es unter www.eisenach.de im Bereich „Leben“ unter dem Punkt „Engagiert in Eisenach“ bei „Ehrenamt“.

Werbung
Werbung
Top