Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

15000. Besucher des Planetariums

Das Planetarium der Volkshochschule Bad Salzungen (VHS) konnte ma Donnerstag seinen 15000. Besucher begrüßen.
Es war Klaus-Peter Pfaff (60) aus Immelborn. Der Lehrer im Ruhestand besucht regelmäßig die Veranstaltungen des Planetariums. Vom Leiter der VHS Eberhard Zickler gab es einen Blumenstrauß und ein Fachbuch. Seit dem 4. Oktober 1984 gibt es das Planetarium in der Kurstadt bereits. 1996 wurde es von der VHS übernommen. Von 1999 bis 2002 wurden das Gebäude und die Außenanlagen saniert. 2000 gab es dann wieder Veranstaltungen und vom 10. Mai 2000 an, wurden die Besucher richtig gezählt.
35 Plätze hat das Haus am Burgsee. Interessant und eine Herausforderung für die Referenten ist der Projektor des Planetariums. Er wurde 1951 vom VEB Carl-Zeiss in Jena gebaut und funktioniert heute noch.

Am Donnerstag referierte Hartmut Stein, einer von vier festen VHS-Referenten des Planetariums zum Thema «Einstein und die Sternenwelt». Der nächste Vortrag findet am 28. September, 19 bis 20.30 Uhr statt. Hartmut Wirsing spricht dann über «Das Sonnensystem».

Rainer Beichler |

Was denkst du?

000000
Werbung
Top