Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

2. Eisenacher YesterHit Party im Bahnhof

Aus Anlass des zehnjährigen Jubiläums der Aufnahme des elektrischen Zugbetriebes auf der Strecke Neudietendorf – Eisenach – Bebra gibt es in Kooperation mit der Nahverkehrsservicegesellschaft Thüringen mbH (NVS) am Vorabend des eigentlichen Inbetriebnahmedatums am
Freitag, 27. Mai 2005, die
2. Eisenacher YesterHit Party im Bahnhof.

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr wird auch diesmal wieder der bekannte Radiomoderator Dirk Sipp Hits aus den sechziger, siebziger und achtziger Jahren auflegen. Ab 21 Uhr werden die DJs Hajo Zimmermann, René Willing und natürlich Dirk Sipp von einer Bühne neben dem ServicePoint die Eisenacher mit toller Musik zum Tanzen auffordern. In der dekorierten Empfangshalle ist eine riesige Tanzfläche vorbereitet. Die Pächter im Bahnhof sorgen für das leibliche Wohl und der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Ab 21 Uhr ist der Durchgang zu den Bahnsteigen von der Empfangshalle aus gesperrt. Reisende nutzen ab diesem Zeitpunkt bitte den Nordzugang – zu erreichen über die Unterführungen Clemensstraße bzw. Langensalzaer Straße.

Anreise
Die Anreise zur YesterHit Party nach Eisenach ist natürlich besonders mit der Bahn zu empfehlen. Mit dem «Hopper-Ticket» reist man im Umkreis von 50 km für 4,50 Euro bequem mit allen Nahverkehrszügen in der zweiten Wagenklasse nach Eisenach und zurück.

Für Gäste der YesterHit Party, die von weiter anreisen empfiehlt sich das Thüringen-Ticket. Mit dem Thüringen-Ticket können bis zu fünf Personen oder Eltern bzw. Großeltern mit allen eigenen Kindern bzw. Enkeln einen Tag lang in den Nahverkehrszügen im Freistaat Thüringen und den angrenzenden Bundesländern Sachsen und Sachsen-Anhalt unterwegs sein. Das Ticket gilt an den Wochentagen ab 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages. Es kostet 22 Euro am Automaten, im Internet sowie im DB Reisezentrum und den DB-Agenturen 24 Euro.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top