Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

25. Jahrestag der Brückeneröffnung zwischen Herleshausen und Lauchröden

Lasst uns Brücken bauen….

Diesen Slogan wollten die Einwohner von Lauchröden und Herleshausen
unbedingt im Herbst 1989 in der Tat umsetzen.

So geschah es, dass fast unbürokratisch, heute gar nicht mehr durchführbar, das
Land Hessen kurzfristig Geldmittel locker machte und zwischen Herleshausen und Lauchröden eine Fußgängerbrücke über die Werra baute.
Diese Fußgängerbrücke wurde am Morgen des 23.Dezember 1989 feierlich eröffnet.

Das am 23. Dezember 1989 gegebene Versprechen, den Jahrestag der neu gewonnenen
Freiheit in lebendiger Erinnerung zu halten, wurde bisher eingehalten und ist mittlerweile
zur Tradition geworden. Die Werra ist nicht mehr “der breiteste Fluss der Welt”, wie Pfarrer
Dr. Claus Fischer es einmal formulierte (man brauchte 65 Jahre, um vom Osten an das
andere Ufer zu kommen – Rentenalter)! Nach dem Fall der Mauer brachte die Brücke die
Nachbarn wieder zueinander, die mehr als 40 Jahre durch Stacheldraht voneinander getrennt waren.

Daher laden wir alle Freunde und Nachbarn am

23.Dezember 2014, ab 18:00 Uhr,

an und auf der festlich geschmückten Werrabrücke recht herzlich ein.

Anschließend gehen wir in den „Löwensaal“ nach Lauchröden, wo man bei guten Gesprächen über die damalige Zeit zusammen sitzt, es werden Bilder sowie Filme aus der Zeit der Brückeneröffnung gezeigt. Zeitzeugen erzählen aus ihrem Erlebten, ihren Gefühlen von damals und von heute.

Gegen 20:00 Uhr wird, nun mittlerweile schon im vierten Jahr, die Spendenbox für das Kinderhospiz Mitteldeutschland, in Tambach Dietharz, ausgezählt.
In diesem Jahr wurde nicht nur in Lauchröden gesammelt.
Im August 2014 wurde bei der Eröffnung des Beautysalons „Naturkosmetik“, in Herleshausen, durch die Inhaberin Franka Göpel eine Tombola zu Gunsten des Kinderhospizes veranstaltet. Seit dieser Zeit sammelt sie fleißig in ihrem Salon für das Kinderhospiz in Tambach Dietharz. Diese Box wird ebenfalls ausgezählt.

Der Abend im Löwensaal klingt mit Livemusik zur Weihnachtszeit aus.

Es laden ein der Ortsteilbürgermeister Lauchröden, der Bürgermeister Herleshausen
sowie der Sportverein „Concordia“ Lauchröden


Einladung zur Werrabrücke

Lisa H. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top