Anzeige

«3. Internationale Oldtimer Rallye Eisenach»

Vom 19. -22. September veranstaltet der MC Eisenach e.V. die «3. Internationale Oldtimer Rallye Eisenach».

Hier geht es nicht um Bestzeiten, sondern vielmehr um Entschleunigung. Nicht Leistungsstärke sondern Präzision, Wissen und natürlich Glück sind von Nöten um in der Wertung und Pokalvergabe erfolgreich sein zu können. Die Organisatoren benötigen zur Auswertung keinen Computer oder Geschwindigkeitstabellen sondern nur die am Start an die Teilnehmer verteilten Maßbänder.

Hiervon werden die Strafpunkte cm- weise abgeschnitten und Sieger ist derjenige mit dem längsten Reststück.

Die Teilnehmer sollen viele Eindrücke von der Umgebung entlang der Strecke gewinnen und sich mit Hilfe des Bordbuches allein orientieren. Darin wird mittels so genannter Chinesenzeichen die Wegstrecke vorgegeben. Alles natürlich unter Einhaltung der Verkehrsregeln.

Angemeldet haben sich Fahrzeuge aus den 1930er bis 1970er Jahren. Unter anderem vertreten sind die Marken Audi, Wanderer, Mercedes, Alfa Romeo, Opel, Buick, MG, Jaguar, sowie die alten Thüringer Fabrikate Simson, BMW und EMW, wobei immerhin die Hälfte der teilnehmenden Fahrzeuge bereits vor 1945 gebaut wurde.

An zwei Tagen werden die betagten Fahrzeuge insgesamt 350 km zurücklegen.

Am Freitag werden die Teilnehmer über Ruhla, Brotterode und Steinbach- Hallenberg nach Suhl und von dort über Crawinkel, Arnstadt, Mühlberg, Mechterstedt und Großenlupnitz wieder dem Ziel in Eisenach entgegen fahren.

Die Strecke am Samstag führt über Hörschel, Altefeld, Großburschla nach Treffurt.

Vom Nomannstein geht es über Heyerode und Bad Langensalza nach Gotha in die Orangerie und von dort über Behringen wiederum zum Ziel nach Eisenach.

Start ist um 8.30 Uhr bzw. 10.00 Uhr vor dem Hotel «Thüringer Hof» auf dem Karlsplatz in Eisenach, wo die Fahrzeuge jeweils ab ca. 17.00 Uhr zurück erwartet werden.

Interessierte haben die Möglichkeit die Fahrzeuge am Start zu sehen, oder im Verlauf der Streckenführung, an einer der zu absolvierenden Sonderprüfungen oder Kontrollpunkte.

Anzeige
Top