Anzeige

45 Jahre Karneval in Berka/Werra

Am 7. Februar beginnt die 45. Saison des Berkaer Karnevals mit der «Großen Eröffnungssitzung des BCV» auf dem Felsenkeller. Wie immer laden dazu der Elferrat, die Prinzengarde und das Marschballett mit Tanzmariechen und Tanzoffizier und in diesem Jahr Prinz Toralf I. und seine Prinzessin Nicole I. ganz herzlich ein.

Für das etwa vierstündige Programm wird seit Herbst vergangenen Jahres von den Aktiven fleißig geübt. Den Besucher erwarten neben Büttenrednern, Sängern und Berk’schen Originalen viele Tänze und stimmungsvolle Einlagen begleitet durch die «Projekt Live Band», die im Anschluss an das Programm zum Tanz einlädt.

Anders als in den vergangenen Jahren, finden die beiden sehenswerten und immer wieder lustigen Kinderkarnevalsveranstaltungen jeweils Sonntag am ersten und dritten Karnevalswochenende um 14.30 Uhr statt.

Am 13. und 14. Februar folgen zwei weitere Sitzungen des Berkaer Carnevalvereins (BCV) jeweils 20 Uhr auf dem Saal des Felsenkellers.

Das Hauptwochenende beginnt am 21. Februar mit der Abendveranstaltung «Berka, wie es singt und lacht» und wird mit dem zweiten Kinderkarneval «Wir können es wie die Alten» am Sonntag 14.30 Uhr fortgesetzt. Am folgenden Abend findet die «Große Rosenmontagssitzung» statt.
In diesem Jahr zum 45 jährigen Jubiläum, werden alle Besucher dazu aufgefordert, an diesem Abend im Faschingskostüm zu erscheinen – es lohnt sich! Am Dienstag wird die Saison mit der «Fastnachtssitzung» abgeschlossen.

Der Vorverkauf der begehrten Karten ist am kommenden Wochenende am 24. Januar 15 -18 Uhr und am 25. Januar 10 – 12 Uhr wieder in der Fahrschule Trostmann Berka/W, Lutherstraße.
Restkarten sind an der Abendkasse zu bekommen.

Anzeige
Top