Werbung

Alles auf zur Streg`schen Kirmes

Auch in diesem Jahr heißt es wieder vom 9.-12.Spetember: «Alles auf zur Streg`schen Kirmes 2004!»
Zum nunmehr vierten Mal begehen die Stregdaer Akteure dieses Brauchtum, nach zwölfjähriger Durststrecke, diesmal mit 23 Paaren. Diese werden natürlich versuchen, an das erfolgreiche Gelingen der Veranstaltungen der vergangenen Jahre anzuknüpfen.
Zumindest die stetige Annäherung an die althergebrachte Tradition scheint bereits geglückt, denn in diesem Jahr beginnt die Kirmes schon am Donnerstagmorgen mit dem so genannten «Betteln», wobei Zutaten für Speisen und Ähnliches von den verkleideten Kirmesburschen gesammelt werden, die nach Beendigung der «Strapazen» des Wochenendes verzehrt werden sollen, wie es früher üblich war…!
Nach diesem sicher amüsanten Auftakt geht es Donnerstagabend zur legendären Disco mit «Kult-DJ Tommy» und der «Thursday-Night-Fever-Party».
Am Freitag wird das Kirchweihfest um 19.00 Uhr traditionell an der Kirche angeblasen. Nachher hofft die Kirmesgesellschaft viele Einwohner Stregdas und natürlich auch Gäste aus den benachbarten Ortschaften zum Tanz mit der «BRASS DANCE COMPANY» begrüßen zu dürfen.
Am Samstag erfolgt wie gewohnt das Umspielen im Ort sowie die Mädchenständchen und am Abend steht, wie bereits in den letzten Jahren, der Tanz mit den «ORGINAL THÜRINGER LANDMUSIKANTEN» auf dem Programm, wozu hiermit herzlichst eingeladen wird.
Am Sonntag, nach dem Kirchgang in der Frühe, stehen die so genannten «Meisterständchen», sowie der deftige Frühschoppen im Festzelt auf dem Programm. Am Nachmittag findet dann die Kinderkirmes mit Kinderschminken, Spielstationen, Kutschfahrten, Tombola und Hüpfburg umrahmt von Kaffee Kuchen und weiteren Überraschungen statt und mit dem abschließenden Fackelumzug durch das Dorf rückt das Ende der Festlichkeiten immer näher. Am Abend gegen 19.00 Uhr finden sich die Kirmespärchen schließlich zur «Beerdigung der Kirmes» zusammen, bei dem jeder das Ereignisreiche Wochenende nochmals Revue passieren lassen kann.
Alle Kirmesfans, die dann immer noch nicht genug haben, finden sich gegen 20.00 Uhr im Festzelt zur «After Show Party» mit «Kult-DJ Tommy»ein.
Doch daran ist momentan noch nicht zu denken, denn vorerst heißt es die Kirmes 2004 in Stregda mit geschmückten Hüten, Mädchen in schönen Kleidern, zünftiger Blasmusik und allem voran festlich geputzter Kirmesfahne beginnen zu lassen. Wir laden sie herzlichst ein, in diesem Jahr im noch größeren Zelt, mit hoffentlich noch ausgelassenerer Stimmung, ein paar Stunden im Kreise von Freunden zu verleben.

Die Kirmesgesellschaft und der Kirmesverein Stregda e.V.

Werbung
Top