Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten

Benefizkonzert mit Gunther Emmerlich

Opernsänger und Entertainer Gunther Emmerlich gibt am 12. Juni 2003 um 19.30 Uhr in der Eisenacher Georgenkirche ein Benefizkonzert für die Sanierung der Rokokokirche in Berka vor dem Hainich. Begleitet wird er dabei von seinen beiden langjährigen Kollegen und Freunden Kurt Sandau, Solotrompeter der Sächsischen Staatskapelle Dresden, und Klaus Bender (Orgel) von der Semperoper Dresden.
Gunther Emmerlich wurde vor allem als Gastgeber mehrerer Fernseh- und Rundfunksendungen bekannt, in denen er geschickt die Brücke zwischen so genannter guter E- und U-Musik zu schlagen weiß. Er erhielt dafür den «Bambi» und das Bundesverdienstkreuz. Besonders erfolgreich ist seine seit 1995 in der ARD ausgestrahlte Fernsehserie «Zauberhafte Heimat».
Kurt Sandau ist seit 1970 Solo-Trompeter der Staatskapelle Dresden. Als Solist und auch als Partner von Ludwig Güttler hat er sich durch Schallplattenaufnahmen einen Namen gemacht. Klaus Bender ist ständiger Begleiter der Programme von Gunther Emmerlich. Er ist Solorepetitor an der Semperoper, Mitglieder mehrerer Kammerensembles und hat einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik «Carl Maria von Weber» in Dresden.
In der Eisenacher Georgenkirche erklingen Werke der Barockzeit und der Klassik, darunter Arien aus berühmten Oratorien wie Bachs «Magnificat», Händels «Messias» und Haydns «Schöpfung». Auch Gunther Emmerlichs Interpretationen so bekannter Spirituals wie « O when the saint’s» oder «My Lord what a morning» werden zu hören sein. Das abwechslungsreiche Programm wird von ihm mit Wissenswertem aus mehreren Jahrhunderten Musikgeschichte unterhaltsam moderiert.
Der Erlös des Konzertes kommt der Rokokokirche in Berka vor dem Hainich zugute, die einschließlich ihrer Orgel umfassend saniert werden soll. Die 1752 errichtete St.-Georgs-Kirche ist in ihrer ursprünglichen Gestalt fast vollständig erhalten und deshalb auch sehr wertvoll.
Im Vorverkauf werden Karten ermäßigt angeboten. Tickets sind über die Tourismus-Eisenach GmbH, Tel. 03691/19433, das Büro für Kulturprojekte Eisenach, Tel. 03691/889690 und den Ticket Shop Thüringen, Tel. 0180/505 5 505 sowie in allen Geschäftsstellen der Zeitungsgruppe Thüringen erhältlich.

Karl-Heinz Brack | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top