Werbung

Bund fördert Turmsanierung der Lutherkirche in Möhra

Hirte: „Bundesmittel ermöglichen Sicherung regionaler Kulturinfrastruktur“

Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat heute am Mittwoch, 19. Mai 2021 Mittel in Höhe von bis zu 80.000 EUR für Sanierungsmaßnahmen an der Lutherkirche in Moorgrund OT Möhra beschlossen. Die Fördermittel dienen der Sanierung des Kirchturms. Darüber informiert der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte.

„Die Lutherkirche in Möhra ist aufgrund ihrer Bauart eine touristische Sehenswürdigkeit unserer Region. Im Zuge des 500-jährigen Reformationsjubiläums sowie des regelmäßig stattfindenden Lutherfestes erlangte die Kirche überregionale Bedeutung. Die Förderung dient dem Erhalt dieses Kulturgutes und ist darüber hinaus eine Würdigung des großartigen Engagements der Kirchgemeinde Möhra“, betont Hirte.

Die Mittel stammen aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm X des Bundes. Mit insgesamt 70 Mio. EUR aus dem Etat der Staatsministerin für Kultur und Medien werden bundesweit Projekte umgesetzt. Dabei werden die Bundesmittel mit Geldern aus den Bundesländern in gleicher Höhe flankiert. Seit 2007 wurden so insgesamt 330 Mio EUR investiert.

V.i.S.d.P. Christian Hirte MdB

Werbung
Werbung
Top