Bundesfreiwilligendienst im Lutherhaus Eisenach 

Innovatives Museum sucht Freiwillige:n ab September 2024

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Kulturinteressierte, Schulabgänger und junge Erwachsene haben wieder die Chance, einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Bereich Kultur und Bildung im Lutherhaus Eisenach zu absolvieren. Das Freiwilligenjahr startet am 1. September 2024. Je nach persönlichen Interessen bietet das Museum vertiefende Einblicke in die Arbeitsbereiche Museumspädagogik, Besucherservice, Museums- und Ausstellungswesen, Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit sowie Archiv- und Bibliothekswesen.

Ein Bundesfreiwilligendienst bietet beispielsweise ideale Möglichkeiten für alle, die nach der Schulzeit praktische Einblicke ins Berufsleben suchen und mögliche Studien- oder Berufsperspektiven ausloten wollen. Interessierte können sich vom 01. Februar bis zum 15. März 2025 über die Internetseite der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen e.V. (LKJ) bewerben. 

Nähere Informationen und Anmeldung zum BFD Kultur und Bildung im Lutherhaus Eisenach: https://anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/detail/18068

Weitere Informationen:

Das Lutherhaus Eisenach ist ein kulturhistorisches Museum der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und eine der bedeutendsten Reformationsstätten in Europa. Neben der preisgekrönten Dauerausstellung „Luther und die Bibel“ zeigt das Lutherhaus die Sonderausstellung „Erforschung und Beseitigung. Das kirchliche ‚Entjudungsinstitut‘ 1939–1945“ sowie die Skulptur man in a cube, die der renommierte chinesische Künstler Ai Weiwei anlässlich des Reformationsjubiläums schuf.

Anzeige
Anzeige