Anzeige

Dem Vergessen entrissen: Erhaltung steinerner Geschichtszeugnisse
in Eisenach in den vergangenen zwei Jahrzehnten

Seit fast zwei Jahrzehnten schon ist der Restaurator Stephan Scheidemann an Eisenachs Denkmalen erhaltend aktiv. Mehr als 20 größere Objekte hat er restauratorisch betreut.
Bei der nächsten Veranstaltung des Eisenacher Geschichtsvereins wird er über seine Arbeit berichten, sei es die Erhaltung des Schlosses, der Georgenkirche oder der Wandelhalle.
Der bebilderte Vortrag findet am 13. Dezember 2011 um 18.30 Uhr in der Aula des Martin-Luther-Gymnasiums statt. Mitglieder des Vereins aber auch Gäste sind herzlich willkommen.

Anzeige
Top