Anzeige

Demokratiepreis für Wartburg-Radio

Im Radiocamp der Genrationen produzierten zehn Jugendliche und vier Senioren eine Sendung zur DDR-Geschichte und begeisterten damit nicht nur die Zuhörer, sondern auch die Fachjury beim Kompass Kinder- und Jugendmedienpreis der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM).

Sie wurden mit dem Themenpreis der Thüringer Staatskanzlei zum Motto «Demokratie (er)leben» mit einem Preisgeld von immerhin 1000 Euro ausgezeichnet. Laut Jury war die Livesendung «rekordverdächtig».

Die Teilnehmer zwischen 12 und 76 Jahren gestalteten im Juli 2013 eine Live-Sendung mit Zeitzeugeninterviews, gemeinsamen Beiträgen und generationsübergreifender Musik.

Überzeugt hatten nicht nur die «authentischen und sympathischen Interviews, die schnell in die Zeitgeschichte eintauchen lassen», sondern auch «wie Jung und Alt sich ganz ungezwungen und generationsübergreifend der eigenen Geschichte annehmen».

Vier Tage lang hatten Jung und Alt am Point Alpha das Leben an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze erforscht und Zeitzeugen befragt. Übernachtet wurde in den ehemaligen Baracken des US-Camps. Die Älteren wie Christine Lukacsek (69) konnten oft eigene Geschichten aus ihrer Zeit in der DDR mit einbringen: «Es war wirklich bewegend für mich, den jungen Leuten, die diese Zeit gar nicht mehr kennen, etwas von früher zu erzählen. Ich freue mich riesig über die Auszeichnung».

Emotional wurde es auch zu Preisverleihung auf der Bühne im Zeiss-Planetarium: «Wir sind super glücklich über den Preis, freut sich Laura Reyer (16), am liebsten würden wir mit dem Preisgeld einen tollen Ausflug gemeinsam mit den Senioren machen» – das klingt nach Stoff für neue Radiogeschichten. Das preiswürdige Camp unter der Leitung von Medienpädagogin Franziska Klemm wurde vom Thüringer Generationsbeauftragten Michael Panse unterstützt, der allen Teilnehmern herzlich gratuliert: «Auch zukünftig ist es wichtig, den Dialog zwischen Jung und alt zu fördern, um so einen gerechten Generationsaustausch voranzutreiben».

Das Wartburg-Radio führt seit 2010 generationsübergreifende Medienprojekte für junge und ältere Radiointeressierte durch. Die Sendung vom Point Alpha ist noch einmal am Samstag, 14. Dezember 2013 um 11 Uhr auf der Frequenz UKW 96,5 bzw. via Stream im Internet auf www.wartburgradio.com zu hören.

Anzeige
Anzeige
Top